Geschäftsfelder

STRATEGISCHE GESCHÄFTSFELDER DER SCHMIEDETECHNIK PLETTENBERG

Die STP hat sich auf drei strategische Geschäftsfelder spezialisiert und bietet ihren Kunden nicht nur Schmiedeteile sondern auch einbaufertig bearbeitete Komponenten in höchster Präzision. Durch einen hohen Automationsgrad in der Produktionskette bieten wir unseren Kunden ein optimales Kosten-Nutzen-Verhältnis. Wir werden auch zukünftig gezielte Investitionen in diese Geschäftsfelder leiten, um sie weiter zu stärken / auszubauen.

Durch die Einflussnahme auf Werkstoffentwicklungen sind sowohl Gewichtsoptimierung wie auch Bauteilfestigkeiten gemäß den Kundenforderungen zu realisieren. Durch wirtschaftliche Warmbehandlungsverfahren sind weitere festigkeitssteigernde Einflüsse möglich.


GETRIEBE

Die Übertragung extremer Drehmomente wird durch Getriebekomponenten in allen heute gängigen Getriebeformen, wie Schalt-, Doppelkupplung-, Stufenautomatund CVT-Getriebe ermöglicht. Mit unseren automatischen Umformaggregaten und ggf. nachfolgender Zerspanung bieten wir Komplettlösungen für alle gängigen Getriebekomponenten.

Innovation und Kreativität bei der Auswahl geeigneter Werkstoffe in Verbindung mit effizienten Prozessen der Warm- und Kaltumformung beweist die STP bei der Erreichung kleinster Bauteilabmessungen bei gleichzeitig immer höheren möglichen Belastungen.

BEISPIELE AUS DEM BEREICH „GETRIEBE“

Abtriebsräder (1), CVT – Stufenlosgetriebe (2), Vorderachs- und Seitenwellen (3):

  • Fertigung auf Mehrstufenpressen
  • Kombinierte Warm-und Kaltkalibrierung
  • Bearbeitung der Rohteile inklusive Tieflochbohren, Räumen, Profilwalzen

Bei Rückfragen oder Anmerkungen kontaktieren Sie gerne unseren Leiter Vertrieb und Marketing Herrn Koch: s.koch@STPlettenberg.de


MOTOR

Namhafte Automobil- und Nutzfahrzeughersteller fordern unsere Kompetenz, insbesondere bei der stetigen Weiterentwicklung der höchstbeanspruchten Motorbauteile, den Pleuelstangen. Dieser Forderung wird STP durch Mitwirkung und Initiierung von Entwicklungen der eingesetzten höherfesten und crackfähigen Werkstoffe gerecht.

Bauteilsimulationen und FE-Rechnung sowie Prüfungen auf Dauerfestigkeit können im Rahmen der Entwicklung durchgeführt werden. Die Entwicklung beim Pleuel geht zu gewichtsoptimierten Bauteilen bei höchsten Beanspruchungen. STP fertigt teils bearbeitete Pleuelstangen im Bereich von 0,5 bis 12 kg mit engsten Gewichtstoleranzen.

BEISPIELE AUS DEM BEREICH „MOTOR“

PKW-, LKW und Motorrad-Pleuelstangen (1),
Pleuelstangen in Cracktechnologie (2),
Fertigungsüberwachungund Endkontrolle (3):

  • präzisionsgeschmiedete Teile
  • engste Gewichtstoleranzen
  • Fertigung auf automatisierten Schmiedelinien
  • Wärmebehandlung unmittelbar aus der Umformwärme
  • automatisierte Endfertigung für höchste Sicherheitsansprüche
  • Fertigungskompetenz bei > 10 Millionen Pleuel jährlich

Bei Rückfragen oder Anmerkungen kontaktieren Sie gerne unseren Leiter Vertrieb und Marketing Herrn Koch: s.koch@STPlettenberg.de


RINGWALZEN

Namhafte Automobil- und Getriebehersteller fordern unsere Kompetenz, insbesondere bei der stetigen Weiterentwicklung der höchstbeanspruchten ringförmigen Getriebeteile. Durch permanente Weiterentwicklung der eingesetzten Werkstoffe und der Ringwalztechnologie wird STP dieser Forderung gerecht.

Die Ringwalztechnologie ermöglicht eine wirtschaftliche Fertigung von z.B. Hohlrädern für Planetengetrieben und Tellerräder für Kegelradgetriebe. Durch den Einsatz einer der modernsten Ringwalzlinie wird das Schmieden mit der inline Ringwalztechnologie und der Wärmebehandlung so kombiniert, dass Bauteile mit einem funktionsoptimiertem Faserverlauf und Gefüge entstehen. Durch eine nachfolgende Bearbeitung der Rohteile können wir einbaufertige Komponenten liefern.

BEISPIELE AUS DEM BEREICH „RINGWALZEN“

Tellerräder (1), Innen- /Außenringe für die Lagerindustrie (2),
Hohlräder (3):

  • Automatisierte Schmiede-/Ringwalzlinie
  • Wärmebehandlung unmittelbar aus der Umformwärme
  • Optimierte Bauteileigenschaften aus dem Umformprozess
  • Bearbeitung der Rohteile

Bei Rückfragen oder Anmerkungen kontaktieren Sie gerne unseren Leiter Vertrieb und Marketing Herrn Koch: s.koch@STPlettenberg.de


WEITERE PRODUKTE

Konsequent Leichtbau zur Eröhung der Nutzlasten und Einsparung kostenintensiver Bearbeitungen sind für die STP Antrieb zur Weiterentwicklung der Fertigungsprozesse vom Schmieden bis zur Bearbeitung.

Komplexe, geschmiedete und bearbeitete Komponenten, sowie vormontierte Baugruppen finden dich in den verschiedensten Antriebstrang- bzw. Fahrwerkskonzepten der Automobilindustrie wieder. Optimierte Geometrien in Verbindung mit neusten Werkstoffentwicklungen führen zu erheblichen Gewichtsvorteilen, kleinstmöglichen Einbauräumen und minimierten Bearbeitungsaufmaßen. 

BEISPIELE AUS DEM BEREICH „WEITERE PRODUKTE“

Bremshebel geschmiedet (1), Bremshebel Baugruppe (2), Kreuzgelenkgabeln (3):

  • präzisionsgeschmiedete Teile
  • automatisierte Schmiedelinien
  • Wärmebehandlung unmittelbar aus der Umformwärme
  • Bearbeitung der Rohteile
  • Montage der Baugruppen

Bei Rückfragen oder Anmerkungen kontaktieren Sie gerne unseren Leiter Vertrieb und Marketing Herrn Koch: s.koch@STPlettenberg.de